Spannende Zeiten, im Innen und Aussen

Meine Träume sind derzeit reich an Elementen, die mich mit neuen Wahrnehmungen alter, vergangener Erlebnisse und Situationen, vorwiegend aus meiner Kindheit, konfrontieren. Während die weise Alte ihren Kessel rührt und die andere Seite des Erfahrungsspektrums zunehmend in den Aufmerksamkeitsbereich rückt, werden Elemente der Vergangenheit lebendig und manifestieren sich in surrealen Bildern und Situationen, jenseits der…

Read More

Chronische Unzufriedenheit

Täusche ich mich, oder wächst derzeit die chronische Unzufriedenheit in der westlichen Gesellschaft in einem rasanten Tempo? Obwohl man immer mehr hat ist es nie genug um so wirklich glücklich zu sein. Die Jungen (aber nicht nur) sehnen sich nach Liebe und Beziehung, pflegen die Kommunikation aber hauptsächlich via Handy und PC und wundern sich…

Read More

Oberflächlich und Sinnlos

Was man(n) nicht alles gratis und zur Probe ins Postfach bekommt. Da beglückte mich doch gestern tatsächlich eine Ausgabe der “Bolero Men”, dem Schweizer Männermagazin im Milchkasten. Natürlich lässt man(n) sich sowas nicht entgehen und steckt die neugierige Nase hinein. Um festzustellen, dass es in diesem Magazin um “nichts” geht. Schöne und kalte Bilder, substanzlose…

Read More

Immer dieses Gehetze…

Ich beginne gerade, mich mit dem Wort “Entschleunigung” anzufreunden, denn auch mein Alltag bleibt nicht von zeitgeistigen Symptomen verschont, ein Tag hetzt den anderen und immer ist etwas anderes zu erledigen oder fordert Aufmerksamkeit. Geschäftlich und Privat. Entschleunigung…in unserer Turbozeit vielleicht das In-Wort der “Zukunft”!…

Read More