Voller Mond und lebendige Träume

Da der Vollmond ja auf heute frühmorgens fiel, machte ich mein kleines Ritual und eine Meditation bereits gestern, spät am abend. Ich räucherte dazu den Raum mit einer “Green Man” Mischung und Kiefernharz aus, zog einen Kreis und nach einer kleinen Zwiesprache mit den Göttern meditierte ich unter dem Bild von Cernunnos zu den wunderbaren…

Read More

Licht und Farben

Jetzt hatte ich doch gestern tatsächlich einmal einen Tag den Laden zu gemacht um mich von den Umzugsstrapazen zu erholen und was passiert? Ich konnte es natürlich nicht so ganz lassen und ging dennoch einkaufen sowie mich dem Einrichten widmen,  während mein Schatz mit dem Aufbau so mancher Möbel beschäftigt war. Da mein Knie immer…

Read More

So ein kleines Kompliment tut gut…

Gestern hatte ich Freude. Auch wenn ich verschnupft war und meine Stimme Reibeisenmässig klang, so hatten wir einen wunderbaren Pfadarbeitskurs mit guter Resonanz und spannenden Einblicken. Was mir aber ein besonderer Aufsteller war ist, das die Teilnehmerinnen mir ein Kompliment machten für die Art wie ich geführte Meditationen und Reisen durchführe. Und da ich die…

Read More

Und ich freue mich vor….

Und dahin rast die Zeit, von der es derzeit so wenig zu geben scheint. Dabei ist sie doch ein unerschöpflicher Quell in dieser Realität, während sie in anderen kaum eine Rolle spielt. Am Samstag ist es wieder soweit und schon beginnt sich die Dunkelheit zurückzuziehen. Weicht dem zunehmendem Licht während die Jahreszeit selbst vermutlich erst…

Read More

1:0 gegen den Schweinehund

Tja, heute ist er wieder voll, der Mond und ich war bereits morgens fleissig und habe den Newsletter zum nahen Mabon Fest geschrieben und verschickt. Das zwickte mir jedoch ziemlich viel Zeit ab und als ich mich dann entscheiden musste ob ich noch meditiere oder ins Fitness gehe, gewann das Fitness gegen den inneren Schweinehund…

Read More

Emotionale Meditation…

Männer und Spielzeug: ich wollte mein neues Tablet gestern kaum mehr aus der Hand legen, habe es dann aber doch noch geschafft und mich – eigentlich sinnvolleren – Dingen gewidmet. Heute zum Beispiel einer Meditation zu Theta Brainwaves, ausnahmsweise einmal mit Musik und ich weiss nicht ob es die Melodie war oder einfach die Tiefe…

Read More

Morgendliches Rundumprogramm

  Gestern hatten wir einen wunderbaren Covenabend bei dem ich diesmal zum Ziel hatte die Imagination und Deutungsfähigkeit meiner lieben Freunde etwas in Schwung zu bringen. Wunderbar war der Abend deshalb, da ich sehr erfreut war über die Spontaneität und Fantasie die da zum Vorschein kam. Und es scheint allen gefallen zu haben :). Heute…

Read More