Liebe, Hass, Vollmond und Wurst

Der heutige Vollmond steht ja ganz im Zeichen der Liebe und während einige heute erst Beltane feiern, und damit vermutlich nicht mal so daneben liegen, werde ich heute nur im kleinen Kreis ein wenig meditieren abends und versuchen das Wetter zu lieben, das gerade ziemlich kalt und nass ein wenig das Gemüt strapaziert. Obwohl ich…

Read More

Ein Esbat zu dritt – “Blutmond” hinter den Wolken

Eigentlich war es ja wieder mal interessant wie die Medien gestern und heute alle vom “Blutmond” sprachen. Da sieht man wieder mal was “Blut” in der Schlagzeile für einen medialen Effekt hervorruft. Jeder Idiotensender musste es mehrmals und/oder zum Einstieg in die Beiträge betonen. Das es dennoch auch der “Rosenmond”, “Liebesmond” oder “Honigmond” war ging…

Read More

Gedanken zum “Coming Out Day”

Heute ist ja “Coming Out Day”, ein Datum an dem man Homosexuelle dazu animieren möchte, zu ihrer sexuellen Orientierung zu stehen und eben damit “raus zu kommen”. Nun, man sollte meinen dass das hier in der westlichen Welt und angesichts unserer Zeit nicht schwer wäre, doch dem ist nicht so. In den USA grassiert gerade…

Read More

Rosenkriege, Verliererkriege

Es ist so schade: da sind Menschen die sich einmal gerne hatten, vielleicht sogar liebten, beruflich etwas zusammen aufbauten, ins stolpern geraten und leben sich auseinander. So etwas passiert. Immer wieder. Über Umstände und “Schuld” kann ein Aussenstehender natürlich nicht gross werten, denn niemand im Aussen war in der Beziehung und kann nur aufgrund eigener…

Read More

“Der Lohn der Sünde ist der Tod” oder das Spiel mit der Angst

Also es ist schon nett wie besorgt christliche Mitbürger um mein Seelenheil zu sein scheinen. So habe ich in unregelmässigen Abständen immer wieder missionarische Flugblätter und / oder fundamentalistisch christliche Comicbooks vor dem Geschäftseingang liegen. Zum Beispiel gestern wo mir ein Flyer entgegenlachte, der zuerst so aussah wie Werbung vom Elektrizitätswerk. "Achtung Lebensgefahr" stand gross…

Read More

Ein lichter Trainingsmoment

Gestern erlebte ich einen unwahrscheinlich schönen Moment und das an einem Ort wo man es kaum vermuten würde: im Fitnesscenter. Ich rundete mein Training wie meist am langatmigen Crosstrainer ab, einer monotonen und schweisstreibenden Sache die aber Fett verbrennt und der ich immer so an die vierzig Minuten nachgehe…

Read More

Oktobervollmond – Spontangedanken

Heute ist der Vollmond vor Samhain und ich werde nicht viel tun, ausser im Wald zu meditieren und mit der Klangschale zu arbeiten. Es geht rundum und auch in mir viel ab, diesen Herbst. Die Nachricht, dass die liebe Tara ihren geliebten Mann an den Krebs verloren hat, stimmte mich heute traurig, schliesslich verfolge ich…

Read More

Es ist wie es ist….

Beziehungen sind so ein Kapitel für sich. Einerseits können sie befruchtend und inspirierend sein, sehr lehrreich und eine Quelle der Kraft, vor allem wenn man sich Herausforderungen gemeinsam stellt und sie bewältigt. Im ungünstigen Fall jedoch werden die Herausforderungen so gross das sie einen an die Grenzen treiben, das hauptsächlich dann, wenn nicht beide Parteien…

Read More